Unser Bestes für Sie - weltweit!

Spüleinheit II

Die Spüleinheit hat die Aufgabe, während des Absaugvorgangs, dem Saugsystem über den Schlauchhalter oder die Separierung permanent etwas Wasser (0,1 - 0,2 l/min) zuzuführen. Dadurch wird auch bei längeren Eingriffen das Koagulieren von Blut und die Bindung von schwer löslichen Belägen im Saugsystem verhindert. Das System bleibt sauber und arbeitet technisch zuverlässig.
Eine Spüleinheit ist vor allem bei Einheiten erforderlich, an denen chirurgische Eingriffe oder Prophylaxe Behandlungen durchgeführt werden.

Darauf kommt es an:

  • Sorgt zur Werterhaltung des Saugsystem
  • Die Spüleinheit kann vom Servicetechniker einfach und schnell in der Behandlungseinheit oder an der Saugmaschine montiert werden
  • Das kompakte Design ermöglicht den Einbau in jede Behandlungseinheit
  • Direkter Anschluss ans öffentliche Trinkwassernetz möglich
Technische Daten Spüleinheit
Spannung (V) 24 (AC/DC)
Frequenz (Hz) 50-60
Stromaufnahme (A) 0,1
Abmessung (H x B x T cm) 11 x 6 x 8
Gewicht (g) 200
to top