Kompressoren für CAD/CAM Fräs- und Schleifsysteme

Für den Dauerbetrieb von Fräs- und Schleifmaschinen optimal geeignet
Fräs- und Schleifmaschinen stellen in Sachen zuverlässige und konstante Versorgung mit Druckluft besonders hohe Ansprüche an den Kompressor. Für den Betrieb steht konstant ölfreie und trockene Druckluft an oberster Stelle – denn während des Betriebs gestattet die Fräsmaschine keine Verschnaufpausen.
Die Einschaltdauer eines Kompressor-Aggregates bei Betrieb mit einer Fräsmaschine geht weit über die Einschaltdauer im normalen Zahnarztpraxisbetrieb hinaus. Das ausgereifte Konzept von Dürr Dental erfüllt in dieser Hinsicht alle Ansprüche und ist für den Dauerbetrieb ausgelegt. Die hochwertigen Systemteile sorgen für höchste Präzision und Laufruhe. Dadurch arbeitet der Kompressor nicht nur leiser, sondern lebt auch länger.

Die Membran-Trocknungsanlage mit patentierter Technologie im Gegensatz zu herkömmlichen Adsorptionstrocknern
Der konstante, ununterbrochene Druckluftbedarf einer Fräs- und Schleifmaschine erzeugt eine sehr lange Einschaltdauer des Kompressor-Aggregates und gestattet nur kurze Abschaltzyklen.
Nach längerem Betrieb des Kompressors mit Adsorptionstrockner steigt die Feuchtigkeit im Trockner stärker an als im normalen Zahnarztpraxisbetrieb. Die in den Trockner eingebrachte Feuchtigkeit wird beim Abschalten des Kompressors, durch die, für diesen Anwendungsfall meist zu gering bemessene Regenerierung, nicht wieder vollständig aus dem Trockner ausgetragen. Die daraus resultierende ungenügende Regeneration des Trockners führt zu einem stufenweise ansteigenden Feuchtigkeitsgehalt der Druckluft. Kompressoren mit einfachem Adsorptionstrockner eigenen sich daher nicht für den Betrieb solcher Maschinen. Durch die innovative Membran-Trocknungsanlage von Dürr Dental sind keine Regenerationszeiten notwendig. Für garantiert konstant, trockene Druckluft im Dauerbetrieb.

Gem. Druckluftanforderungen ISO 8573_1:2010 erfüllen Kompressoren von Dürr Dental die Klassen 1/4/1 mit Sterilfilter bzw. 2/4/1 mit serienmäßigem Feinfilter. Der Sterilfilter produziert keine sterile Luft.