Unser Bestes für Sie - weltweit!

Parodontitistherapie unter Berücksichtigung vertikaler Einbrüche

Halbtägige Fortbildung (Magdeburg, Freitag, 22. März, 14.30 bis 18.30 Uhr)

Zielgruppe: Zahnärzte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Prophylaxeassistenz

Augmentation oder Vector?
Aktuelles zur PA Therapie: Wann macht die rein geschlossene Parodontitis-Therapie Sinn und wie gehe ich mit ausgeprägten vertikalen Knocheneinbrüchen um?

Laut der DMS V leiden elf Millionen Menschen in Deutschland an einer Parodontitis. Dieser parodontale Behandlungsbedarf wird laut der Prognose noch weiterhin ansteigen. Der wachsende Bedarf verlangt nach adäquaten Behandlungskonzepten.

Herr Dr. Schwaar gibt in diesem Seminar Einblick in sein Konzept zur geschlossenen Parodontitis-Therapie und deren Grenzen. Wann und unter welchen Voraussetzungen eine korrektive Phase unter Verwendung von regenerativen Materialien notwendig ist erklärt Herr Dr. Schwaar anhand von eigenen Behandlungsfällen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die, anlässlich der Europerio 9 in Amsterdam vorgestellten, PA-Klassifikation basierend auf Staging und
Grading.

Im Workshop-Teil erhalten die Teilnehmer auch die Möglichkeit des praktischen Arbeitens an Zahn-Modellen mit Ultraschallverfahren Vector.


Schwerpunkte

  • Überblick über die neue PA-Klassifikation
  • Aktueller Stand PA-Therapie
  • Behandlungsmöglichkeiten des vertikalen Knochenabbaus
  • Klinische Beispiele

Termin: Freitag, 22. März 2019, 14:30 bis 18:30 Uhr

Ort: Skyroom, artHOTEL Magdeburg, Breiter Weg 9, 39104 Magdeburg

Gebühr: 99,00 € zzgl. MwSt. 

Bewertung: 3 Fortbildungspunkte*

 

Download Flyer ReferentenAllgemeine Informationen

 
* Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der BZÄK zur Fortbildung, einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirats Fortbildung der BZÄK und der DGZMK.

Ihre Anmeldung zum Seminar

Anmeldung - Fortbildung Parodontitis-/Periimplantitistherapie

Anmeldung - Seminar Unterstützende Parodontitistherapie
Hiermit melde ich zur Fortbildung folgende Teilnehmer an:

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!