Unser Bestes für Sie - weltweit!

Die perfekte professionelle Zahnreinigung

Halbtägige Fortbildung (Hamburg, Mittwoch, 23. Oktober, 14.00 bis 18.00 Uhr)

Zielgruppe: Zahnmedizinische Fachangestellte, Prophylaxeassistenz

Eine Prophylaxe Mitarbeiterin reinigt jährlich im Durchschnitt ca. 30.000 – 40.000 Parodontien. Worin besteht der Erfolg oder der Misserfolg der professionellen Zahnreinigung? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und eine Vielzahl technischer Hilfsmittel haben zu einer erheblichen Verbesserung im Biofilmmanagement geführt. Ist es noch up to date, die Wurzeloberflächen mit Handinstrumenten zu reinigen? Welche Möglichkeiten einer schonenden Belagsentfernung haben wir heute?

In diesem Workshop geht es um die Vertiefung Ihres bisherigen Wissens, der Optimierung maschineller Instrumentation und um einen Erfahrungsaustausch mit zwei Experten. Üben Sie praktisch an Modellen und bringen sich wieder auf Kurs.


Kursteil 1

Wodurch unterscheidet sich die PZR von der UPT, wie grenzen sich beide Leistungen voneinander ab und welche diagnostischen Instrumente helfen dabei. Welche Arbeitsschritte sind Anteil einer perfekten professionellen Zahnreinigung.

Die bedarfsgerechte minimalinvasive Entfernung von Plaque, Biofilm, extrinsische und intrinsische Verfärbungen, ist das zentrale Element der professionellen Zahnreinigung. Im Kurs werden folgende Kenntnisse vertieft:

  • Indikationsgerechter Einsatz maschineller Instrumente und Luft Pulver Wasserstrahlgeräte
  • Möglichkeiten und Grenzen von Ultraschall- und Pulverstrahlgeräten
  • Unterschiedliche Strahlmedien
  • Arbeitstechnik
  • Ergonomie

Kursteil 2 

Praktischer Workshop an Demomodellen zur Optimierung der
Anwendnung von Pulver-Wasserstrahlgerät und Ultraschallverfahren

 

Termin (Kursteil 1 und Kursteil 2):

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Hotel Business & More Hamburg, Frohmestraße 110–114, 22459 Hamburg

Gebühr: 99,00 € zzgl. MwSt. 

Bewertung: 4 Fortbildungspunkte*

 

Download Flyer ReferentenAllgemeine Informationen

 
* Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der BZÄK zur Fortbildung, einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirats Fortbildung der BZÄK und der DGZMK.

Ihre Anmeldung zum Seminar

Anmeldung - Fortbildung Parodontitis-/Periimplantitistherapie

Anmeldung - Seminar Unterstützende Parodontitistherapie
Hiermit melde ich zur Fortbildung folgende Teilnehmer an:

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!
to top