Unser Bestes für Sie - weltweit!
24.03.2017
Unternehmen

37. Internationale Dental-Schau in Köln eröffnet

Dürr Dental AG präsentiert sich auf 700 m²

Am Dienstag den 21. März eröffnete Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe die 37. Internationale Dental-Schau (IDS) in Köln. Sie ist weltweit die Leitmesse der Dentalbranche, Treffpunkt für alle Beteiligten rund um die Zahnmedizin und Zahntechnik. Auf mehr als 160.000 Quadratmetern werden sich rund 2.300 Aussteller aus 60 Ländern präsentieren. Mehr als 140.000 Fachbesucher aus aller Welt werden erwartet.

Mit dabei ist auch der Bietigheimer Medizintechnik-Spezialist Dürr Dental, vom 21. bis 25. März präsentiert das Unternehmen Besuchern seine Neuheiten und Highlights. Am IDS Eröffnungstag wurden diese auch den anwesenden Journalisten im Rahmen einer Fachpressekonferenz vorgestellt.

„Wir freuen uns auf 700 Quadratmetern unsere innovativen und hochwertigen Produkte und Systeme präsentieren zu können. Die IDS ist der ideale Rahmen, um unsere Kunden und Partner herzlich zu empfangen und professionell zu beraten. Unser Standdesign, perfekte Präsentationsmöglichkeiten und unser hoch motiviertes Team werden erneut ihre Wirkung entfalten und unseren Gästen ein angenehmes sowie professionelles Ambiente bieten. Wir gehören zu den führenden Anbietern der Dentalindustrie, die durch Qualität, Kompetenz und Innovation auch international sehr erfolgreich sind.“, so Martin Dürrstein, Vorstandsvorsitzender der Dürr Dental AG.

Über € 20 Millionen hat Dürr Dental in die Entwicklung seiner jüngsten Produktinnovationen investiert. Im Fokus stehen hierbei das 3D-Röntgensystem VistaVox S, der Dampfsterilisator Hygoclave 90 zur Sterilisation zahnärztlicher Instrumente und das neue Premium Prophylaxe-System Lunos®.

Veröffentlicht von: ml/eh
37. Internationale Dental-Schau in Köln

37. Internationale Dental-Schau in Köln