Unser Bestes für Sie - weltweit!
23.06.2015
Hygiene

Goldregen bei Dürr Dental

Weitere Gewinner wurden gezogen

Manche Erfolgsgeschichten beginnen abenteuerlich. So auch die Entwicklung des Premiumprodukts Orotol. Denn die erste Rezeptur für das in Deutschland marktführende Desinfektionsmittel für Sauganlagen entstand nicht etwa in einem hochtechnisierten Labor, sondern in einem Badezimmer. 1965 entwickelte Ludwig Pflug die erste Rezeptur von Orotol gemeinsam mit Walter Dürr. 50 Jahre später gilt Orotol als Flaggschiff der Hygiene und ist marktführend in Deutschland.

Im Rahmen des 50jährigen Produktjubiläums findet über das gesamte Jahr 2015 das Jubiläums-Gewinnspiel „Orotol Goldregen“ statt. Nicht nur auf der IDS 2015 in Köln war der Teilnehmeransturm enorm, auch über diverse Fach- und Onlinemedien gingen bisher Hunderte von Anmeldungen aus aller Welt ein.

Nach der ersten Gewinnerin aus der IDS-Sonderverlosung wurden inzwischen drei weitere Gewinner gezogen. Dürr Dental gratuliert Dr. Michael Neidlinger aus Holzkirchen, Dr. Peter Kalitzki aus Braunschweig sowie der Praxis Mondzorg Westfriesland aus Enkhuizen in den Niederlanden zum Goldgewinn.
Das Gold an die Gewinner aus Deutschland wurde von den jeweiligen Gebietsverkaufsleitern von Dürr Dental, Andreas Possin und Jörg Wagner, persönlich übergeben. Die niederländische Gewinner-Praxis freute sich über den „goldenen Besuch“ von Eric Ponsen, Ländervertreter von Dürr Dental.

Zahnmedizinisches Fachpersonal ab 18 Jahren hat noch das ganze Jahr über die Chance, einen Goldbarren zu gewinnen. Dürr Dental verlost insgesamt viermal im Jahr jeweils drei 20g-Goldgewinne. Anmelden kann man sich auf www.orotol.de.

Veröffentlicht von: rf
v.l.n.r. Dr. Neidlinger, Jörg Wagner

v.l.n.r. Dr. Neidlinger, Jörg Wagner

to top