Unser Bestes für Sie - weltweit!
06.05.2015
Diagnostik Systeme

Nimm zwei!

3D-Röntgen zog auf der Internationalen Dental-Schau 2015 großes Interesse auf sich. Dabei ist die 2D-Aufnahme längst nicht ausgereizt – und punktet im Praxisalltag sogar mit neuen medizinischen und ökonomischen Argumenten.

Es gibt kaum eine Praxis, die nicht über das digitale intraorale Röntgensystem hinaus ein Panoramaröntgengerät mit digitalem Sensor braucht. Zu den Qualitätsmerkmalen zählt dabei dass der Patient perfekt positioniert sein muss und die Umlaufkurve des Sensors um den Kopf herum exakt abgefahren wird. Aber was heißt hier "exakt"? 

Lesen Sie den vollständigen Artikel » hier.

Veröffentlicht von: Dental Magazin 04/2015
Nimm zwei!

to top