Unser Bestes für Sie - weltweit!
04.05.2015
Equipment

Service aus der Ferne

Remote Monitoring, integrierter Mailversand und Fernwartung sind bereits heute Realität in der digitalen Zahnarztpraxis. Eine Sauganlage, die per Mausklick repariert wird, ein Thermodesinfektor, der automatisch eine Fehlermeldung ins Servicecenter schickt, und eine Behandlungseinheit, die selbst weiß, wann sie gewartet werden soll die Zahnarztpraxis ist im digitalen Zeitalter angekommen auch beim Geräte-Service.

Der Kaffeevollautomat zeigt selbst an, wann er entkalkt werden muss; den Router, der eigentlich im Wohnzimmer steht, erreicht und steuert man heute aus dem Internet von überall her, und ein Techniker des dentalen Fachhandels sieht mit einem Blick auf seinen Bildschirm, warum eine Sauganlage in einer Berliner Zahnarztpraxis nicht mehr richtig funktioniert. Software, die ein Monitoring aus der Ferne erlaubt, verbreitet sich rasant in allen Lebensbereichen, auch in der Dentalwelt, wie zahlreiche Neuheiten zeigen, die Unternehmen auf der IDS im März 2015 präsentierten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel » hier.

Veröffentlicht von: Dental Magazin 04/2015
Service aus der Ferne

to top