Hygiene

DÜRR DENTAL Hygowater® - Sicher ist sicher

Rechtssichere Wasserhygiene für Behandlungseinheiten

Hygowater® eliminiert Mikroorganismen aus dem Behandlungswasser von dentalen Einheiten und schützt dauerhaft vor Biofilm in den Leitungen. Das Wasser wird filtriert und mittels Elektrolyse desinfiziert. Dabei hält Hygowater® alle rechtlichen Anforderungen ein.

Gefahrenquelle Betriebswasser

Wo Wasser ist, tummelt sich das Leben – häufig unbemerkt in Form von Mikroorganismen und Biofilmen. Für Betreiber von Zahnarztpraxen bedeutet das ein nicht zu unterschätzendes Risiko, denn wer eine Zahnarztpraxis betreibt, ist für die Trinkwasserqualität in den Behandlungseinheiten verantwortlich. Um das Infektionspotenzial von keimbelastetem Wasser zu minimieren, sollte das Wasser aufbereitet werden, bevor es in die dentale Einheit eingespeist wird. Genau dort setzt DÜRR DENTAL mit dem Hygowater® an.

Cleveres Aktivierungsprinzip

Die Wirkung von Hygowater® beruht auf einem cleveren Aktivierungsprinzip – nicht auf der Handhabung von Desinfektionsmitteln. Damit ist Hygowater® einfach im Betrieb, sicher im Umgang, kostengünstig und wartungsarm. Die fortwährende Aufbereitung des Betriebswassers stellt sicher, dass kontinuierlich Trinkwasserqualität verfügbar und keine zusätzliche Entkeimung notwendig ist.

Hightech-Prozess gegen Partikel und Mikroorganismen

Hygowater® steht für eine einzigartige Kombination von Technologien. In einer fein abgestimmten Prozesskette werden Partikel Zug um Zug aus dem Wasser ausgefiltert und bestimmte chemische Verbindungen durch Aktivkohle adsorbiert. Hygowater® wandelt die im Wasser vorhandenen Salze durch Elektrolyse zu einer desinfizierenden hypochlorigen Säure um. In einer speziellen Reaktionszone werden letzte Restkeime eliminiert, ein nachgeschalteter Ultrafilter filtert das Behandlungswasser noch einmal, bevor es die Behandlungseinheit erreicht.


Darauf kommt es an
Leise

Einfache Anwendung und Bedienung, niedriger Geräuschpegel

Frei von Chemie

Keine Handhabung von chemischen Mitteln: Einhalten des Minimierungsgebots gemäß Trinkwasserverordnung

Schützend

Minimiert das Infektionsrisiko von Patient und Behandler

Sicher

Keine Gefahr von Unter- oder Überdosierung des Aktivchlorgehalts

Wissenswertes

FAQ Hygowater