Unser Bestes für Sie - weltweit!
31.07.2020

DÜRR DENTAL bedankt sich bei der Belegschaft

Ende Juli hätte das internationale Vertriebsmeeting sowie das alljährliche Sommerfest bei DÜRR DENTAL stattfinden sollen. Corona-bedingt haben sich die Pläne geändert.

 

Bei DÜRR DENTAL ist jedes Jahr ein Termin fest eingeplant: Das internationale Vertriebsmeeting in Verbindung mit dem großen Sommerfest. Dazu kommen jedes Jahr die 450 Mitarbeiter in der Firmenzentrale sowie die Vertreter aus den internationalen Vertriebsniederlassungen zusammen. CEO Martin Dürrstein erklärt, weshalb dieses Event für das Unternehmen von großer Bedeutung ist: „Für unser alljährliches Vertriebsmeeting in Verbindung mit dem Sommerfest reisen Kolleginnen und Kollegen aus 42 Ländern an. Wir wollen ihnen während ihres Aufenthalts ein intensives Schulungs- und Trainingsprogramm bieten. Zudem schaffen wir die Möglichkeit für den persönlichen Austausch, möchten unsere Firmenkultur stärken und vor allem: uns bei jedem Einzelnen im In- und Ausland für den geleisteten Einsatz in den letzten Monaten bedanken.“

In diesem Jahr musste komplett umgeplant werden. Die internationale Vertriebstagung fand über einen Zeitraum von drei Tagen per Videokonferenz statt. Das Sommerfest musste Corona-bedingt abgesagt werden. Während auch DÜRR DENTAL zu Beginn des 2. Quartals 2020 von der Corona-Krise betroffen war, deuten sich im zweiten Halbjahr nun wieder Umsätze auf einem guten Niveau, vergleichbar mit dem von 2019, an.  Der Vorstand der DÜRR DENTAL SE möchte sich deshalb sehr herzlich für den herausragenden Einsatz und die gezeigte Flexibilität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Corona-Krise bedanken. Dazu wurde mit der Firma Bitburger ein starker Unterstützer gewonnen, dem der besondere Dank des Vorstands gilt.
Spendiert wurde für die gesamte Belegschaft jeweils ein 5-Liter Bierfass mit integriertem Zapfhahn. CFO Stefan Pfanzelt, der sich maßgeblich für diese Aktion eingesetzt hat, führt aus: „Wir möchten dem gesamten Team trotz der Umstände ein Sommerparty-Feeling ermöglichen. Mit der Aktion können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Jahr im privaten Rahmen auf DÜRR DENTAL und das Geleistete anstoßen.“

Ähnlich sieht es auch die Betriebsratsvorsitzende der DÜRR DENAL SE, Margarete Karst:„Die Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie waren und sind natürlich auch für uns Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine enorme Herausforderung. Ich bin froh und sehr zufrieden zu sehen, in welcher Form diese besondere Situation von allen im Unternehmen angenommen und gemeistert wird. Besonders in Krisenzeiten spürt man den enormen Zusammenhalt unserer Belegschaft bei DÜRR DENTAL.“

to top