Unser Bestes für Sie - weltweit!
25.08.2017
Unternehmen

Mit Leidenschaft am Set und bei der Arbeit

Neuer Imagefilm von DÜRR DENTAL generiert über 20.000 Views in einer Woche

„Ab und zu war es schwierig ernst zu bleiben“, sagt Julia Fiedler, Produkt- und Medizinproduktberaterin bei Dürr Dental, rückblickend auf ihren ersten Einsatz als Darstellerin in einer Kurzfilmproduktion. „Denn die Drehtage zu dem neuen Imagefilm waren immer lustig und haben allen viel Spaß gemacht – und eine willkommene Abwechslung zum Arbeitsalltag war es allemal“, so die 34-jährige. „Mich hat am meisten daran gereizt zu sehen, wie so ein Film überhaupt produziert wird und wie es sich anfühlt, ein Teil davon zu sein“, berichtet sie und stellt fest: „Es hat sich überhaupt nicht fremd angefühlt vor der Kamera zu stehen.“ Eine besondere Herausforderung für Produktionsteam und Darsteller war die Tatsache, dass vor Beginn der Dreharbeiten nichts geprobt werden konnte und daher einige Kameraeinstellungen spontan entschieden werden mussten. Trotzdem wurden die Filmarbeiten in den dafür geplanten Zeitfenstern pünktlich abgeschlossen und der Film in einer vier Wochen langen Postproduktionsphase finalisiert.

Dass der 3-minütige Film jedoch buchstäblich einschlagen würde wie eine Bombe, überraschte alle, auch die Berliner Agentur WHITE & WHITE, die den Film produziert hatte und die Storyline dazu lieferte. Über 20.000 Views generierte das Video in nur einer Woche auf der Facebook-Seite des Unternehmens, über 50-mal wurde es geteilt. „Das ist im Zeitalter der Informationsflut keineswegs eine Selbstverständlichkeit, sondern zeigt das wahre Interesse der User an unseren Produkten“, freut sich Axel Schramm, Chief Marketing Officer bei Dürr Dental.

Auch bei der Uraufführung des Imagefilms anlässlich der Feier zum 75-jährigen Jubiläum am 15. Juli 2016 in der Stuttgarer Liederhalle vor rund 700 Gästen sowie Firmen- und Pressevertretern wurde das gelungene Machwerk mit viel Applaus belohnt.

Dass die Darsteller alle Mitarbeiter von Dürr Dental sein mussten, stand von Anfang an fest, denn Authentizität und Glaubwürdigkeit waren klare Kommunikationsziele. Zudem sollte die gelebte Firmenkultur dargestellt werden, in der sich auch die vier Werte aus der Firmenphilosophie widerspiegeln: Innovationskraft, Partnerschaftlichkeit, Engagement und Best in Class. Um diese Werte im stressigen Alltag leben zu können, braucht es vor allem eines: Leidenschaft. Daher trägt der Film auch den Titel: „Passion is what we give“. „Die Mitarbeiter haben jedenfalls gezeigt, dass sie nicht nur mit Leidenschaft ihre tägliche Arbeit meistern, sondern auch am Set bereit sind, alles zu geben“, so Axel Schramm.

Szene aus dem neuen Dürr Dental Imagefilm: Mitarbeiter wirkten gekonnt als Laiendarsteller mit.

Szene aus dem neuen Imagefilm: Mitarbeiter wirkten gekonnt als Laiendarsteller mit.

to top