Unser Bestes für Sie - weltweit!
VistaRay 7

VistaRay 7

Jetzt Diagnostische Geräte aktualisieren und von Aktionsvorteilen profitieren!

Über 20 Jahre Erfahrung in der Sensortechnik

Absolut überzeugend ist die hohe Detailerkennung bei geringster Strahlendosis.

Aufgrund der Darstellung von feinsten Graustufen können Karies D1-Läsionen sicher erkannt werden. Durch die schnelle Bildverfügbarkeit und die hohe Detailgenauigkeit (z.B. Darstellung von ISO 06 Feilen) ist VistaRay 7 im Bereich der Endodontie oder der Kontrolle von Abutments eine wertvolle Ergänzung zur Speicherfolientechnologie.

Schnelle Bildübertragung mit CMOS

Die moderne CMOS Technologie des VistaRay 7 gewährleistet schnelle Bildübertragung bei hoher Auflösung. Die neue Szintillator-Schicht von Dürr Dental reduziert die Lichtaufstreuung und bündelt das Licht, was sich positiv auf die Bildqualität auswirkt.

Ihr Nutzen

  • Hohe Detailgenauigkeit - Sichere Diagnostik
  • Schnelle Bildverfügbarkeit - Effizienter Workflow
  • Mehrplatzfähig - Kostengünstig und flexibel
  • Optimale Ergänzung zur Speicherfolie in der Endodontie, Implantologie und Zahnerhaltung
  • Diagnoseunterstützung mit Spezialfiltern und vielseitiger Bildbearbeitung (DBSWIN bzw. VistaEasy)

 

 

VistaRay
VistaRay
VistaRay
VistaRay 7 Sensor Size 1 Sensor Size 2
Sensorabmessungen (H x B x T mm) 39,0 x 27,4 x 6,3 43,0 x 33,1 x 6,3
Aktive Sensorfläche (H x B x T mm) 30,0 x 20,0 36,0 x 26,0
Pixelgröße (µm) 19,0 x 19,0 19,0 x 19,0
Anzahl Pixel 1.050 x 1.580 = 1.659.000 1.368 x 1.896 = 2.593.728
Theoretische Auflösung (LP/mm) 26,3 26,3
Effektive Auflösung (LP/mm) 20,0 20,0
Kabellänge (m) 2,51) 2,51)
Stabilität > 400.000 Aufnahmen2) > 400.000 Aufnahmen2)

1) Kabeltausch im Bedarfsfall zum Festpreis möglich
2) Bei sachgemäßer Verwendung, wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben, und einer mittleren Detektordosis von 50 µGy

Technische Daten VistRay 7
Aufstellung Wand- oder Rohrhalter
Graustufen 16 bit (65.536)
Anschluss PC USB 2.0, USB 3.0 kompatibel
USB-Verlängerung 1 m (Standard)3)

3) Bei weiterer Verlängerung wird der Einsatz eines aktiven USB-Hubs empfohlen

to top