Verantwortung für die Gesellschaft

Soziales Engagement

Soziale Verantwortung bei DÜRR DENTAL

Soziale Verantwortung ist DÜRR DENTAL ein besonderes Anliegen. Mit Sach- und Geldspenden engagieren wir uns vornehmlich im Bereich Gesundheit. Das Engagement von DÜRR DENTAL konzentriert sich überwiegend auf Mercy Ships e.V. und die Förderung sowie das Sponsoring regional ansässiger Sportvereine.

Mercy Ships

Die 16.572 Bruttoregistertonnen schwere Africa Mercy ist mit einer Länge von 152 und einer Breite von 24 Metern eines der größten privaten Hospitalschiffe der Welt mit einer ständigen Besatzung von über 400 ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Mehr erfahren

Schulungen von mehr als 183.000 Personen

Schulung von mehr als 183.000 Personen und Einheimischen im Bereich Grundkenntnisse in Gesundheit sowie Hygiene. Fortbildung von über 35.000 einheimischen Fachkräften in ihren jeweiligen Fachgebieten. Schulung von mehr als 6.000 ortsansässigen Lehrern für Gesundheitsfürsorge, die ihr Wissen wiederum an andere weitergeben.

Über 353.000 Zahnbehandlungen

Seit 1978 hat Mercy Ships über 353.000 Zahnbehandlungen an über 183.000 Patienten durchgeführt. Mehr als 78.000 lebensverändernde Operationen, wie z.B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Korrekturen, Kataraktoperationen, orthopädische Eingriffe, plastische Gesichtschirurgie und gynäkologische Fisteloperationen.

Mehr als 1.600 Freiwillige jährlich

Jedes Jahr engagieren sich mehr als 1.600 Freiwillige aus mehr als 40 Nationen für Mercy Ships. Fachleute wie Chirurgen, Zahnärzte, Krankenschwestern, Ausbilder im Gesundheitswesen, Lehrer, Köche, Seeleute, Ingenieure und Landwirtschaftsexperten stellen ihre Zeit und ihr Können unentgeltlich zur Verfügung.