Unser Bestes für Sie - weltweit!
Hygiene schützt Leben

Hygiene schützt Leben - Warum ein sicherer Infektionsschutz so wichtig ist

Wir von DÜRR DENTAL sind weltweite Hygienespezialisten. Unser Anliegen ist es, Zahnarztpraxen zuverlässig und bestmöglich bei der Sicherstellung einer zuverlässigen Praxishygiene zu unterstützen. Dazu gehört nicht nur die Bereitstellung unserer Premium Hygiene-Produkte für verschiedene Anwendungsbereiche, sondern auch die Aufklärung über mögliche Risiken und hilfreiche Anwendungstipps.

Unterschiedliche Krankheitserreger können Infektionen auslösen und so die Gesundheit bedrohen. Durch die aktuelle Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und der dadurch verursachten Krankheit COVID-19 sind erhöhte Hygienestandards und umfassende Maßnahmen – vor allem im Praxisumfeld – sicher zu stellen.

Insbesondere im Kampf gegen die rasante Ausbreitung des Coronavirus möchten wir Sie bestmöglich mit hilfreichen Informationen rund um das Thema „Hygiene in der Praxis“ ausstatten – Denn Hygiene schützt Leben!

 

1. Informationen zu möglichen Krankheitserregern
2. Gefahren in Zahnarztpraxen und mögliche Übertragungswege
3. Video-Tipps zur Praxishygiene
4. System Hygiene von DÜRR DENTAL
5. FAQs - Wichtige Informationen zur aktuellen Situation
6. Sie haben noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

Mögliche Krankheitserreger im Blick

Bakterien

Bakterien

  • die kleinsten, einzelligen Mikroorganismen
  • Vermehren sich durch Teilung
  • Nur kleiner Teil von ihnen ist für den Menschen krankheitsverursachend
Pilze

Pilze

  • Wie Bakterien sind Pilze eine eigene Lebensform
  • Auch hier gibt es viele harmlose Arten
  • Medizinisch relevant sind Pilze als Erreger von Infektionskrankheiten
Viren

Viren

  • Im Gegensatz zu Bakterien und Pilzen keine Lebewesen
  • Besitzen keinen eigenen Stoffwechsel und sind somit auf Zellen als Wirte angewiesen, um sich zu vermehren

Direkte Übertragungswege

Tröpfcheninfektionen

Tröpfcheninfektionen

Durch Tröpfchenbildung beim Niesen, Husten oder Sprechen werden Krankheitserreger über die Luft übertragen. Wenn die Erreger in die Schleimhäute eindringen und sich dort vermehren, kann es zur Infektion kommen.

Hände

Hände

Die Hände sind der häufigste Übertragungsweg von Krankheitserregern, denn sie kommen mit Patienten, Instrumenten, Flächen und Geräten in Berührung. Alltägliche Handlungen wie Händeschütteln können zu Infektionen führen.

Spraynebelwolke

Spraynebelwolke

Die Spraynebelwolke ist ein Gemisch aus Speichel, Blut, Sekret, Zahnsubstanzen, Zahnreinigungsmittel sowie weiteren Partikeln und entsteht in der Zahnarztpraxis bei der Behandlung mit rotierenden Hochleistungsbohrern in Kombination mit Kühlwasser. Durch sie gelangen Krankheitserreger im Behandlungsverlauf in die Umgebung.

Flächen

Flächen

Im Behandlungsverlauf werden Flächen durch den Kontakt mit Menschen, Instrumenten oder der Spraynebelwolke kontaminiert. Ungeschützter Kontakt mit diesen kontaminierten Flächen kann daher zu Infektionen führen.

Instrumente

Instrumente

Instrumente kommen bei der Behandlung mit Speichel und Blut in Berührung und werden mit Krankheitserregern kontaminiert. Deshalb birgt ein ungeschützter Kontakt mit bereits verwendeten und nicht desinfizierten, bzw. sterilisierten Instrumenten ein immenses Infektionsrisiko.

Hygiene schützt Leben - Erfahren Sie mehr in unserer Video-Playlist


Alle Informationen in unserem kostenlosen Guide:


Hygiene schützt Leben:
Warum ein sicherer Infektionsschutz so wichtig ist.


Jetzt kostenlos herunterladen!

Kostenlose Hygiene-Fibel
System-Hygiene von Dürr Dental

System Hygiene von DÜRR DENTAL

Bei Infektionsschutz, Desinfektion und Reinigung darf nichts dem Zufall überlassen werden. Darum haben wir von DÜRR DENTAL bereits 1965 mit Orotol® das erste Desinfektionsmittel für Sauganlagen entwickelt – der Startschuss für den kontinuierlichen Ausbau unserer Kompetenz im Hygienebereich. Heute vertrauen Zahnarztpraxen weltweit auf die umfassende System-Hygiene von DÜRR DENTAL.
Seit nahezu 35 Jahren macht das logische 4-Farb-System mit der Unterteilung in Flächen-Desinfektion, Hände-Desinfektion, Instrumenten-Desinfektion und Spezialbereiche Ihre Praxis einfach sicher. Die zuverlässige Wirkung ist geprüft, die Handhabung simpel und die Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt. Kurz gesagt: Das beste System für Ihre Praxishygiene – Made in Germany.

Flächendesinfektion

Flächen-Desinfektion

Unsere Flächendesinfektion in Form von Tüchern, Konzentraten und Gebrauchslösungen zeichnen sich durch kurze Einwirkzeiten und hohe Materialverträglichkeit aus. Unsere gebrauchsfertigen Tücher sind schnell einsatzbereit und ermöglicht eine sichere und zeitsparende Flächendesinfektion vor und nach jeder Behandlung.

Hände-Desinfektion

Hände-Desinfektion

Händedesinfektion ist das A & O – nicht nur in Zahnarztpraxen. Unsere HD 410** Händedesinfektion wurde speziell für eine häufige und schonende Anwendung entwickelt. Sie wirkt schnell und umfassend. Gleichzeitig pflegt sie die gestresste Haut und beugt Entzündungen vor.

Instrumenten-Desinfektion

Instrumenten-Desinfektion

Zur Desinfektion und Reinigung von allgemeinen, chirurgischen sowie empfindlichen Instrumenten setzt Dürr Dental durchweg auf aldehydfreie, nicht fixierende und moderne Wirkstoffkombinationen. Diese sorgen dafür, dass die Instrumente bei außerordentlicher Reinigungswirkung sehr material schonend desinfiziert werden.

Im Zusammenspiel mit den Reinigungs- und Desinfektionsprodukten können wir Ihnen eine Vielzahl von innovativen technischen Systemlösungen anbieten, mit welchen die täglichen Hygiene- und Aufbereitungsmaßnahmen in der Zahnarztpraxis höchst effizient und mit bestem Ergebnis durchgeführt werden können.

Spezialbereiche

Spezialbereiche

Sauganlagen-Desinfektion
Orotol® plus ist das meistverwendete Desinfektionsmittel weltweit. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: einfach in der Anwendung, breites Wirkungsspektrum, hohe Materialverträglichkeit. Es löst Biofilm und beugt Verschlammung durch Blut und Proteine vor und gewährt sicheren Infektionsschutz.

Desinfektion für Abformungen und Zahntechnik
Die Desinfektions- und Reinigungsschleuse Hygojet ist ein geschlossenes System für Abformungen und prothetische Arbeiten um Kreuzinfektionen zu verhindern. In Kombination mit der hochwirksamen, formaldehydfreien Gebrauchslösung der MD 520 Abdruck-Desinfektion bilden hier Technik und Chemie eine perfekte Symbiose.

Nichts verpassen!

Bleiben sie zu allen aktuellen Hygiene-Informationen stets auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie hier die DÜRR DENTAL News!

FAQ - Wichtige Informationen zur aktuellen Situation

Wie kann man sich vor einer Ansteckung am neuartigen Coronavirus, Influenza und Atemwegserkrankungen schützen?

Es sollten die Husten- und Niesregeln eingehalten werden. Auch eine gute Händehygiene sowie ausreichend Abstands zu Erkrankten (ca. 1 – 2 Meter) schützen vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus. Auf Händeschütteln soll verzichtet werden.

Welche Produkte von DÜRR DENTAL sind wirksam gegen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2?

Alle Desinfektionsmittel aus dem Hause DÜRR DENTAL inaktivieren das Corona-Virus. Es handelt sich um ein behülltes Virus, das mit einer begrenzt viruziden Wirkung des Desinfektionsmittels inaktiviert wird. Für ein gutes Desinfektionsmittel keine große Herausforderung, aber sobald das Virus in den Körper gelangt, hilft auch kein Desinfektionsmittel mehr. Daher spielt die prophylaktische, richtige Anwendung des Desinfektionsmittels eine zentrale Rolle.

Wir empfehlen Produkte mit mindestens dem Wirkungsbereich „begrenzt viruzid“. Das schließt alle voll-viruziden Mittel mit ein.

Instrumente


Flächen


Haut und Hände


Spezialbereiche

 

 

Ist DÜRR DENTAL momentan lieferfähig?

Im Moment sind nahezu alle DÜRR DENTAL Hygieneprodukte beim dentalen Fachhandel vorrätig. Um der steigenden Nachfrage an Desinfektionsmitteln nachzukommen, haben wir unseren Produktionsbetrieb hochgefahren und arbeiten ab sofort in einem Mehrschicht-Betrieb. Nichtsdestotrotz kann es im Moment zu verzögerten Lieferungen einzelner Desinfektionsmittel kommen. DÜRR DENTAL ist es wichtig, auch künftig eine zuverlässige Versorgung mit Hygieneartikeln sicher zu stellen. Wir tun daher alles dafür, den verstärkten Bedarf an Desinfektionsmitteln und Hygieneprodukten verlässlich zu decken. Lieferungen unserer Desinfektionsmittel werden wie gewohnt über die Händler abgewickelt. Bei Fragen zu den aktuellen Beständen, wenden Sie sich daher bitte an Ihren zuständigen Händler.

Gibt es aufgrund der hohen Nachfrage im Moment begrenzte Abgabemengen pro Besteller?

Nein, wir möchten unseren Kunden nach wie vor als verlässlicher Partner zur Seite stehen. Daher haben wir keinerlei Konditionen verändert. Die einzige Maßnahme, die wir aufgrund der hohen Nachfrage ergreifen mussten, ist, dass wir zeitweise nur in Groß- und Mittelgroßgebinde abgefüllt haben, um schneller liefern zu können.

Wo finde ich weitere Informationen zur aktuellen Lage?

Wir empfehlen für nähere Informationen die Seite des Robert Koch Instituts:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Sie möchten mehr Informationen zu Hygiene-Themen? Wir sind gerne für Sie da!

Hygiene schützt Leben

Hygiene schützt Leben
Dürr Dental News
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

**Für Deutschland gilt:
HD 410 – Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten als Wirkstoffe 47 g 2-Propanol, 26 g 1-Propanol. Sonstige Bestandteile: Poly(oxyethylen)-6-glycerol(mono, di) alkanoat (C8 – C10), Farbstoff E 131, Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Hygienische und chirurgische Händedesinfektion. Gegenanzeigen: HD 410 ist nicht geeignet für die Desinfektion von Schleimhäuten und zur Anwendung auf der verletzten Haut. Bei Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe darf HD 410 nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Insbesondere bei häufiger Anwendung kann es zu Hautirritationen wie z.B. Hauttrockenheit kommen. Hinweise: Bei Raumtemperatur lagern. Vor Wärme, Licht und Feuchtigkeit schützen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Das Arzneimittel soll nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr angewendet werden. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: orochemie GmbH + Co. KG, 70798 Kornwestheim. Mitvertrieb: DÜRR DENTAL SE, 74321 Bietigheim-Bissingen.
Die Empfehlungen zu unseren Präparaten beruhen auf eingehenden internen und externen wissenschaftlichen Untersuchungen und werden nach bestem Gewissen gegeben. Unsere Haftung hierfür beurteilt sich nach unseren „Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen“, die bei uns jederzeit angefordert werden können.
Für alle Länder außer Deutschland gilt: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

to top